Tinkerbots

Tinkerbots ist ein Roboterbaukasten, den Kinder auch ohne Technikkenntnisse programmieren können. Das Baukastensystem besteht aus einer Reihe von zusammensteckbaren Würfeln mit verschiedenen Bewegungsfunktionen, mit denen Kinder verschiedene Roboter und Fahrzeuge bauen, steuern und sogar programmieren können. Ergänzt werden diese Würfel durch weitere, kleinere Bauteile, um den Robotern ein »realistischeres« Äußeres zu geben. Auch Lego-Bauteile können so verwendet werden.

Die Roboter können über ein Bedienfeld oder über eine App per Tablet oder Smartphone programmiert werden. Zentrale Einheit ist das »Powerbrain«», das CPU, Akku, Bluetooth-Empfänger, USB-Anschluss, Tonausgabe und Bedienelemente vereint. Daran lassen sich die mitgelieferten Motoren, Servos oder Sensoren anschließen – oder andere Arduino-Hardware.

Das kleinste Einsteigerset kostet 169 Euro und soll noch in diesem Jahr (2015) pünktlich zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen.

Literatur

  • Alexander Merz: Roboter für kleine und große Kinder. Ein Roboterbaukasten, den Kinder auch ohne Technikkenntnisse programmieren können, kann höheren Ansprüchen nicht genügen - dachten wir, bis wir mit den Tinkerbots gespielt und mit den Machern gesprochen haben, Golem.de vom 26. Mai 2014
  • Maker Faire Berlin: Roboterinvasion im Kinderzimmer*, heise online news vom 3. Oktober 2015

Links




Sie sind hier: StartRoboter → tinkerbots.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn