Yarn

Yarn ist eine weitere freie (MIT-Lizenz) Engine zur Erstellung interaktiver Geschichten (bitte nicht mit dem gleichnamigen Package Manager für JavaScript verwechseln). Yarns Editor und Auszeichnungssprache sind stark von Twine beeinflußt, Yarn will aber mit Yarn Spinner über eine bessere Unity-Integration verfügen (aber auch Twine kann via Cradle mit Unity verheiratet werden).

image

Es gibt sogar ein Beispielprojekt, das zeigt, wie eine Yarn-Unity-Integration ganz ohne Yarn Spinner funktionieren soll.

Twine, Ink, Yarn und Unity

Von Katharine Neil gibt es zwei vergleichende Tutorials zu Yarn, Ink und Twine und wie man diese Tools mit Unity verbandelt:

Und von Dr Paris Buttfield-Addison gibt es einen Vortrag »Game engines and machine learning«, in dem ebenfalls Yarn (zusammen mit Unity) vorkommen soll (habe ich mir aber noch nicht angeschaut).

Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, ob und wie man diese Teile mit Godot verkuppelt, sonst müßte ich auf meine alten Tage doch noch Unity lernen.

Links




Sie sind hier: StartMultimediaSpieleprogrammierung → yarn.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn